Warning: Use of undefined constant PageOptions - assumed 'PageOptions' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/26/d20181544/htdocs/wp-tantra/wp-content/themes/tantra/functions.php on line 819

Warning: Use of undefined constant PageOptions - assumed 'PageOptions' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/26/d20181544/htdocs/wp-tantra/wp-content/themes/tantra/functions.php on line 819

Warning: Use of undefined constant PageOptions - assumed 'PageOptions' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/26/d20181544/htdocs/wp-tantra/wp-content/themes/tantra/functions.php on line 819

Warning: Use of undefined constant PageOptions - assumed 'PageOptions' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/26/d20181544/htdocs/wp-tantra/wp-content/themes/tantra/functions.php on line 819

Warning: Use of undefined constant PageOptions - assumed 'PageOptions' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/26/d20181544/htdocs/wp-tantra/wp-content/themes/tantra/functions.php on line 819

Selbsttreue ist die Grundlage für Verlässlichkeit, einer Tugend, die für uns als Basis für private und geschäftliche Kontakte gilt. Selbsttreue ist vor allem gelebte Eigenliebe. Es ist das, wodurch wir für den Rest der Welt einzigartig werden.

Tatsächlich gilt sich selbst treu zu bleiben als Ideal, das nur wenigen, besonderen Menschen gegönnt ist. Eifrig suchen wir nach Ausreden, warum es sich jene leisten können, sich selbst zu verwirklichen, und wir eben nicht.

Tu – was immer Du tust – aus vollstem Herzen und guten Gewissens oder lass‘ es!

Es gibt immer einen guten Grund, etwas nicht zu tun! Doch der einzig wirkliche Grund bleibt gemeinhin ungenannt: Ich will das nicht! Bei der Flut von Lehrangeboten in der Kunst, Nein zu sagen, fühlt man sich nach China versetzt; in eine Kultur, in der es kein klares Wort dafür gibt.

Schwerer noch, ist die Kunst Ja zu meinen. Selbsttreue vervollständigt den Dreiklang mit Selbsterkenntnis und Selbstliebe zu der Harmonie, die Dich erst entstehen lässt.

Wenn Du nicht für Dich handelst, wer sollte es sonst tun?

Erinnerst Du Dich an das unliebsame Geschenk aus Beispiel 6? Schmeiß es weg, Du machst Dir keine Freunde, wenn Du es jemand anderem unterjubeln willst. Lade Deine Freunde lieber zu der zünftigen Grillparty aus Beispiel 1 ein und erkläre, dass Du statt sinnloser Weihnachtsgeschenke lieber ein fröhliches Miteinander im Sommer genießt.

Selbstverleugnung macht weder Dein Leben, noch das Leben eines anderen leichter. Die in Beispiel 7 dargestellten Beziehungsprobleme, ziehen bisweilen die in Beispiel 2 dargestellten Konsequenzen nach sich. Am Ende liegen möglicherweise gleich drei Leben in Trümmern. Mindestens 40% der feierlich gesprochenen Worte: Ja, ich will! waren laut statistischem Bundesamt tatsächlich nicht so gemeint.

Was willst Du tun?

 

Sich selbst treu zu sein, erfordert sich selbst zu kennen und zu lieben. Doch wenn Du Dir nicht treu bist, dann vergeht Deine Zeit, ohne dass Du wirklich lebst. In persönlichen Gesprächen und in unseren Seminaren können wir Dich auf Deinem Weg zu Dir begleiten. Du selbst sein, musst Du am Ende allerdings selbst.

vorherige Seite  7. Gebot11. Gebote Freyas9. Gebot  nächste Seite